Skip to main content

Der große Monitor Preisvergleich !

Test: Asus PB278Q Monitor

(4.5 / 5 bei 104 Stimmen)

688,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 13.02.2017 20:46:14

Hersteller
Typ
Zoll
Gewicht11 Kg
Abmessung7 x 64,3 x 38,6 cm
max. Auflösung2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit5ms
Lautsprecher
3D-Unterstützung
PanelIPS

Asus PB278Q im Anwender Test
Wer professionell arbeiten möchte, der kommt um einen guten, wenn auch meist teureren Monitor nicht herum. Asus bringt dafür den PB278Q auf den Markt. Es handelt sich dabei um einen 27-Zoll-Monitor, der eine Auflösung von 2560×1440 zu bieten hat. Der Monitor bietet einige markante Vorteile, wie unser Testbericht zeigt. Er ist vielseitig und präsentiert sich mit vielen Extras und einer gehobenen Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt.


Gesamtbewertung

83.75%

"gut"

Design
80%
Funktionsumfang
85%
Verarbeitung
80%
Bildqualität
90%

Die gute Ausstattung des Asus PB278Q hat ihren Preis
Der Asus PB278Q hat einiges zu bieten. So kommt er mit einem drehbaren Standfuß daher, der zudem eine Höheneinstellung ermöglicht. Auch die Pivot-Funktion kommt dem Nutzer in vielen Arbeitsbereichen entgegen. Die Anschlüsse bieten Raum für flexible Anwendungsmöglichkeiten. Der Bildschirm präsentiert sich flexibel und sehr anspruchsvoll. Er bietet einen analogen VGA- sowie einen digitalen DVI-Anschluss an. Dazu kommen HDMI und ein DisplayPort-Eingang. Im Lieferumfang enthalten sind analoge Kabel, Stromkabel und auch DVI-Dual-Link, HDMI-, Audio- und DisplayPort-Kabel. Eine Kabelleiste versteckt die vielen Kabel unter sich und leitet sie am Standbein entlang.


Auf den ersten Blick ist der Asus PB278Q ein echter Hingucker
Im Testlauf präsentiert sich der Monitor von Asus mit einer optischen Eleganz, die durch ergonomische Elemente noch unterstützt wird. Der Standfuß ist mit einer optisch integrierten Metallplatte versehen und als Drehteller angelegt. Dadurch ist es möglich, den PB278Q in jede Richtung um 60 Grad zu verdrehen. Er kann auch nach vorne oder hinten gekippt werden. Für eine naturgetreue und detailnahe Farb- und Bildwiedergabe sorgen die Asus „Splendid Video Intelligence-Technologie“, „QuickFit Virtual Scale-Feature und eine 100%-ige RGB Abdeckung. Neben einer herausragenden Bildwiedergabe erfreut sich der Nutzer auch an dem raumfüllenden Klang, der über zwei 3W Lautsprecher gesteuert wird. Die hohe Auflösung des Monitors bietet qualitativ hochwertige Bilder an. So kommen auch Bilddetails voll zur Geltung.


ASCR-Technologie sorgt beim Asus PB278Q für angepasste Lichtverhältnisse
Der Asus PB278Q profitiert von der ASCR-Technologie. Gemeinsam mit der Helligkeit von 300 cd/m² schafft es der Monitor von Asus im Test, das Display an die jeweiligen Lichtverhältnisse dynamisch anzupassen. Dabei ist ein Kontrastverhältnis bis zu 80.000.000:1 möglich. Filme und Videos wirken dadurch immer lebensecht und optimal ausgeleuchtet. Die Reaktionszeit des Grauwechsels soll laut Asus bei 5 ms liegen.


Fazit: In jedem Bereich beim Test durch Verbraucher positive Aussagen
Unsere Tester im Gaming-Bereich geben dem 28 Zoll 4K-Ultra-HD Monitor aufgrund der geringen Reaktionszeit positive Bewertungen. Durch viele Splendids und einer TraceFree Funktion kann der Anwender den Asus PB278Q innerhalb kürzester Zeit auf ein entsprechendes Spiel anpassen. Wer auf ein CrossAim im Spiel verzichten muss, kann sich über die GamePlus Funktion am Monitor freuen.

Auch die Tests für die berufliche Nutzung sind zufriedenstellend. Für CAD Anwendungen zum Beispiel ist der Monitor gut geeignet, da gerade dort klare Strukturen und abstrakte Visualisierungen wichtig sind. Durch die große Arbeitsfläche, die klare Darstellung bei feinen Linien und Beschriftungen kann eine Steigerung der Produktivität erreicht werden.

Der 4K-Monitor Asus PB278Q wurde von allen Testern als sehr geräuscharm geschildert. Verarbeitung, Ausstattung und Ergonomie sind auf dem neusten Stand. Dem subjektiven Bildeindruck geben alle Tester die besten Noten. Lediglich bei den Blickwinkeleigenschaften gibt es kleine Abstriche und beim Energieverbrauch. Die Farben des Asus PB278Q sind kräftig aber nicht so farbgetreu, wie sie von IPS-Panels wiedergegeben werden. Trotzdem sind sie für ein TN-Panel beeindruckend.


Unboxing-Video zum Asus PB278Q – JJCPictures


Die Pro und Kontra beim Asus278Q auf einen Blick

Vorteile:
+ sehr gute Bildqualität
+ bewegliches Display
+ klare Darstellung auch von Feinheiten

Nachteile:
– Preis im gehobenen Segment
– Stromverbrauch höher als beim vergleichbaren Asus287Q

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


688,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 13.02.2017 20:46:14