Skip to main content

Monitor Kaufratgeber - Magazin: MonitorTests.de

Laser Beamer Test & Vergleich 2021

Epson EH-LS500B Android TV-Edition 4K Pro-UHD Ultrakurzdistanz-Laserprojektor (4.000 Lumen, Kontrastverhältnis 2.500.000:1, WiFi, HMDI) schwarz - 4

Wünscht sich nicht jeder ein tolles Heimkino? Dies würde so viele Möglichkeite mit sich bringen und tatsächlich ist es in der heutigen Zeit ganz einfach, sich diesen Wunsch schnell zu erfüllen. Die Lösung für diese Angelegenheit ist der Kauf von einem hochwertigen Laserbeamer, welcher in der Lage ist, den gewünschten Content auf eine Wand im Haus zu projizieren. Ob für den Filmabend oder das Vorzeigen der neusten Urlaubsbilder via Diashow, mit einem solchen Beamer besteht die Möglichkeit, eine Heimkinoatmosphäre zu schaffen, welche mit Sicherheit zu überzeugen weiß.

Bei der Suche nach dem passenden Beamer sollte man heute das Internet zur Hilfe nehmen, denn dieses ist imstande, eine große Auswahl an Modellen zu präsentieren. Darum haben wir diesen Laserbeamer Vergleich zur Verfügung gestellt, in welchem wir eine gute Auswahl an Beamern vorstellen wollen. Darüber hinaus liefern wir gleich noch ein nützliches FAQ zur Thematik mit, sodass alle wichtigen Fragen rund um den Beamer im Nu geklärt sind. Auf diese Weise kann das neue Heimkino schon bald bei einem gemütlichen Abend daheim eingeweiht werden, wobei durch den neuen Beamer eine hochklassige Bilddarstellung geboten wird.


Die besten Laserbeamer im Überblick

Das Wichtigste in Kürze

Diese Beamer bieten heutzutage einige Punkte, die sehr überzeugend sind und die Chance bieten, das eigene Heimkino mit großer Qualität zu gestalten. Eine scharfe 4k Auflösung wäre hierfür beispielsweise ein guter Start. Auch die Werte von Helligkeit und Kontrast spielen eine wichtige Rolle. Viele Geräte bieten gar eine Eco Mode Auswahl, um Strom zu sparen, was in der heutigen Zeit immer ein wichtiger Punkt ist.

Einige Modelle verfügen über eine 3D Funktion, was natürlich ein tolles Feature darstellt. Eine Full HD Bildqualität ist darüber hinaus ein weiterer Pluspunkt eines modernen Laserbeamers. Weitere grafische Aspekte sind das Bildverhältnis (Beispiel 16:9), der Projektionsabstand und natürlich auch die Projektionsgröße. Um eine tolle Darstellung zu erhalten sollte man auf den Wert der Farbwiedergabe achten.

Viele Modelle werden mit einem guten Zoomfaktor geliefert und verfügen zudem über die Möglichkeit, Keystone Korrekturen manuell auszuführen. Dies gilt für horizontale und vertikale Korrekturen dieser Art. Alle Modelle bringen natürlich Vor- und Nachteile auf den Tisch und deswegen wollen wir diese prinzipiell einmal beleuchten.


Vor- und Nachteile eines Laserbeamers

Die Vorteile von einem Laserbeamer:

  • Verschafft das volle Heimkinoerlebnis
  • Große Auswahl vorhanden
  • Gute Einsteigermodelle auch für das kleine Budget
  • Sehr gute Bildqualität
  • Lange Brenndauer der Lampen
  • Einfacher Anschluss

Die Nachteile von einem Laserbeamer:

  • Einige Modelle in hoher Preislage
  • Platz dafür muss vorhanden sein
  • Nicht jede Wand für Darstellung des Beamers geeignet

Wann lohnt sich der Kauf eines Laserbeamers?

Der Kauf von einem Laserbeamermodell kann hohe Anschaffungskosten mit sich bringen und für zahlreiche Menschen ist der Kauf tatsächlich eine große Investition. Darum ist es ratsam, Vergleiche anzustellen und sich bei der Auswahl Zeit zu lassen, um den passenden Beamer zu finden. Doch wann lohnt sich der Kauf von einem solchen Modell eigentlich? Dies hängt natürlich von der Einzelperson ab. Wer gerne Filme und Serien schaut und schon immer von einem eigenen Heimkino geträumt hat, der sollte die Gelegenheit nutzen und sich diesen Traum mit der Hilfe von einem modernen Laserbeamergerät erfüllen. Diese Geräte sind aber auch für Büroräume eine sinnvolle Anschaffung, denn darüber lassen sich Präsentationen gut herüberbringen und darum ist ein solches Gerät für zahlreiche Firmen von Interesse, die mit modernster Technik Kunden überzeugen möchten. Vor dem eigentlich Kauf, macht es Sinn, sich so manchen Laserbeamer Test anzuschauen, denn auf diese Art findet man schnell hilfreiche Tipps und gute Beamerangebote, die einen genaueren Blick wert sind.


LG Beamer HU80KSW Presto bis 381 cm (150 Zoll) CineBeam Laser 4K UHD Projektor (2500 Lumen, Laser 20000, HDR10, smarte Funktionen) weiß - 9

Was kostet ein Laserbeamer?

Die Kosten für einen Laserbeamer können in der Tat ein größeres Budget notwendig machen. Aus diesem Grund lohnen sich Preisvergleiche. Denn diese helfen dabei, ein gutes Angebot ausfindig zu machen. Generell gilt jedoch, dass zumindestens 1000 Euro für den Kauf des Beamers einplant werden sollten, wenn man Wert auf eine gute Qualität legt. Natürlich gibt es preiswertere Angebote, doch diese halten meist nicht, was sie versprechen. In Bezug auf die obere Grenze, so gibt es im Grunde keine. Einige Modelle kosten mehrere Tausend Euro. Ein Vergleich ist daher vor dem Kauf eine wichtige Grundlage um genau in Erfahrung zu bringen, welche Modelle den eigenen Wünschen entsprechen und um zu sehen, ob die Preise für die einzelnen Geräte auch tatsächlich gerechtfertigt sind. Mit etwas Recherche ist man schnell in der Lage, die Spreu vom Weizen zu trennen und ein paar hochklassige Beamer zu finden, welche das neue Heimkino schon bald einweihen können.


Worauf sollte man beim Kauf eines Laserbeamers achten?

Auflösung:

Viele Beamer weisen heute eine 4k Auflösung vor und dies ist natürlich eine wunderbare Gelegenheit, Filme und Serien in einer fabelhaften Auflösung zu schauen.

Bildqualität:

Neben einer 4k Auflösung ist es von Vorteil, wenn eine Full HD Bildqualität vorhanden ist, um den gezeigten Inhalt in vollen Zügen genießen zu können.

Betriebsdauer Lampe

Diese darf gerne einen Wert von 20.000 bis 40.000 Stunden haben, denn dann ist es nur sehr selten notwendig, die Lampe gegen eine neuere auszutauschen. Natürlich kann es passieren, dass eine Lampe auch eine wesentlich geringere Betriebsdauer mit sich bringt.

Größe:

Wenn es sich um ein Standgerät für Tische handelt, ist die Größe durchaus wichtig. Plant man gar, den Beamer an verschiedenen Orten aufzubauen, so macht es auch Sinn, das Gewicht des Gerätes im Blick zu behalten, um einen einfachen Transport zu gewährleisten.

Eco-Modus

Strom zu sparen ist in der heutigen Zeit wichtig, nicht nur um die Umwelt zu schützen, sondern auch den Geldbeutel, weswegen es Sinn macht, ein Laserbeamermodell auszuwählen, welches einen Eco Mode besitzt. Mit einem solchen Modell kann man nicht nur Geld sparen, sondern man verhindert auch einen hohen Stromverbrauch, wodurch man die Natur schützt. Die Bildqualität des Beamers wird darunter jedoch nicht leiden und daher ist ein Eco Mode heute auch bei zahlreichen Modellen zu finden.

Betriebslautstärke:

Beim Schauen von seinen Filmen und Serien möchte man seine Ruhe haben und ein lauter Beamer im Betrieb wäre diesbezüglich selbstverständlich ein enormer Störfaktor. Daher ist die maximale Betriebslautstärke des Beamers ein wichtiger Wert. Dieser wird in dB angegeben. Im Eco Mode ist die Lautstärke meist geringer und weniger hörbar.


Epson EH-LS500B Android TV-Edition 4K Pro-UHD Ultrakurzdistanz-Laserprojektor (4.000 Lumen, Kontrastverhältnis 2.500.000:1, WiFi, HMDI) schwarz - 9

Wo kann man Laserbeamere kaufen?

Die Suche nach einem hochwertigen Laserbeamgerät kann bei verschiedenen Quellen von Erfolg sein. Natürlich wäre es möglich, die Geräte im Fachmarkt für Elektronik zu erwerben, doch hier gibt es meistens nur eine eingeschränkte Auswahl und nicht jedes Modell ist auf Lager. Deswegen lohnt es sich vielmehr, im Internet zu kaufen, denn hier wartet eine Großzahl auf Online Shops mit tollen Angeboten rund um die Beamer. Zudem finden sich hier klasse Schnäppchen, bei denen man qualitative Geräte zu Schnäppchenpreisen erhalten kann. Die Suche lohnt sich online daher auf alle Fälle und sie bringt einen großen Vorteil mit. Neben dem schnellen und einfachen Preisvergleich der verschiedenen Anbieter, ist es darüber hinaus möglich, die Produktbewertungen der Käufer dazu zu nutzen, die besten Geräte ausfindig zu machen. Bei diesen Laserbeamern gibt es manchmal große Unterschiede in Hinsicht auf die Qualität und daher sind ausführliche Kundenkommentare zu den einzelnen Modellen in der Tat goldwert. Natürlich sollte man zudem noch auf die Lieferzeit achten, aber ansonsten bringt der Beamerkauf über das Internet eine Menge Vorteile mit sich. Hier findet sich auch der eine oder andere Laserbeamer Test, der sicherlich eine wertvolle Hilfe darstellen kann.

LG Beamer HU80KSW Presto

1.969,00 € 2.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
Epson EH-LS500B

2.499,00 € 3.382,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
Optoma CinemaX P2

2.839,00 € 3.048,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*


Laser Beamer FAQ

Die Beamer unterscheiden sich zwischen Modellen, die man beispielsweise auf einem Tisch aufstellen kann und jenen, die an der Decke installiert werden. Beide können von den Werten her gleichgut sein, der große Unterschied ist jedoch die Mobilität und der platzsparende Aspekt. Aufstellbare Geräte können leichter abgebaut und an anderen Orten wieder aufgebaut werden. Dies ist gerade für Firmen ein großer Vorteil, denn so können Präsentationen an verschiedenen Orten vorgestellt werden. Wenn es jedoch darum geht, ein langfristiges Gerät zu installieren und dabei auch noch Platz gespart werden soll, dann ist ein Gerät für die Deckenmontage perfekt. Dieses wird nie im Weg stehen und ist meist vor allem für ein Heimkino sinnvoll.

Der Laserbeamer im Heimkino ist ein empfindliches Gerät, bei welchem ein wenig Pflege von Nöten ist und daher ist auch ein gewisser Zeitaufwand gegeben. Allerdings handelt es sich dabei nur um ein paar Minuten alle paar Tage. Damit die Bildqualität nicht leidet, sollte man die Linse stets sauber halten und dafür könnte man beispielsweise Brillenputztücher aber auch Bildschirmreinigungstücher in Betracht ziehen. Beide können den gewünschten Effekt herstellen. Ansonsten sollte man von Zeit zu Zeit auch den Korpus des Beamers vom Staub befreien. So kann dieser auch nicht über die Lüftung in das Innere des Gerätes gelangen.

Dies ist natürlich möglich und auch eine gute Gelegenheit um Geld zu sparen. Allerdings kann der gebrauchte Kauf auch Probleme mit sich bringen. Man weiß beispielsweise nicht genau, wie viele Stunden Einsatzzeit das Gerät schon genau hinter sich hat. So könnte der baldige Austausch der Lampe erfolgen oder die Lebensdauer des gesamten Gerätes ist schon fast am Ende. Zudem handelt es sich um ein sehr spezielles Gerät, das bei einem Defekt teure Reperaturkosten notwendig macht. Deswegen sollte man sich sehr genau überlegen, ob es nicht mehr Sinn ergibt, im Internet nach einem preiswerten Einsteigermodell zu suchen, bei welchem man zudem noch auf die Garantie zurückgreifen kann, sollte sich mit der Zeit wirklich ein Defekt ergeben. Der neue Kauf eines Laserbeamers bringt so viele Vorteile mit sich, dass es der bessere Weg ist, einen Beamer von hoher Qualität und mit Anspruch auf Garantie zu erhalten.

Von Zeit zu Zeit kann es notwendig werden, die Lampe im Inneren des Beamers auszutauschen, wenn diese ihren Dienst erledigt hat und nicht mehr imstande ist, weiter zu leuchten. Bei den meisten Beamermodellen ist dieser Zeitpunkt jedoch weit in der Zukunft zu finden. Die Betriebsdauer der Lampen beträgt in der Regel mehrere 10.000 Stunden und daher kann man sich lange Zeit an dem Beamer erfreuen, ehe das Ersatzteil bestellt und eingebaut werden muss. Am besten man kauft die Lampe dann direkt beim Hersteller des Beamers. Durch das Nutzen des Eco-Modus ist es möglich, die Brenndauer der Lampe in manchen Fällen zu erhöhen.


Fazit – Laser Beamer Kaufberatung

Wir hoffen, wir konnten mit unserem Laserbeamer Vergleich ein paar wertvolle Informationen preisgeben und wir sind uns sicher, dass bei der Auswahl der von uns vorgestellten Modelle schon einige hochklassige Geräte dabei waren, die infrage kommen, wenn demnächst ein neues Heimkinosystem installiert werden soll. Wichtig ist, dass man sich bewusst ist, dass der Kauf von einem neuen und hochwertigen Laserbeamer auch einige Kosten mit sich bringt.

Insgesamt kann sich der Kauf aber als sehr lohnenswert herausstellen, denn die meisten Modelle sind in der Lage, hochklassige Bilddarstellungen zu liefern, was das Heimkinoerlebnis auf höchster Ebene stattfinden lässt. Bei der Auswahl des passenden Modells sollte man auf Aspekte wie eine 4k Auflösung, eine verbesserte HDR Performance und eine gute, sowie integrierte Soundbar achten. Dies sind aber nur einige Kritikpunkte, die bei dem Kauf eines guten Laserbeamers von Wichtigkeit sind. Hat man sich für das ideale Gerät für das eigene Heimkino entschieden, kann der Spaß losgehen und der Genuss von Filmen und Serien wird in der Zukunft noch steigen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.