Skip to main content

Monitor Kaufratgeber - Magazin: MonitorTests.de

Monitor mit Webcam Test & Vergleich 2021

Monitor mit WebcamEine Webcam ist für viele PC Nutzer in der heutigen Zeit ein überlebenswichtiges Hilfsmittel für die Arbeit, das Hobby oder um mit Freunden online in Kontakt zu stehen. Es gibt eine Menge Einsatzgebiete für diese kleinen integrierten Kameras und genau aus diesem Grund ist es den meisten Nutzern sehr wichtig, dass ihr neuer Bildschirm eine Webcam vorweisen kann. Dies ist nicht bei allen Modellen der Fall und deswegen lohnt es sich, bei dem Kauf genau nachzusehen. Ein Monitor mit Webcam kann in der Tat ein nützlicher Alltagshelfer sein.

Obwohl im Grunde jeder Laptop heute eine Webcam vorweisen kann, so ist dies bei seperaten Monitoren noch nicht der Fall. Zwar bieten viele Geräte inzwischen eine Cam dieser Art, doch aktuell lohnt es sich beim Kauf eines neuen Modells zwei Mal nachzusehen, ob auch tatsächlich eine Webcam integriert ist. Ist dies der Fall, so kann der Monitor noch vielseitiger verwendet werden, von einer Videokonferenz mit Arbeitskollegen und Kunden oder bis hin zu Gesprächen mit Freunden und Familie. Eine Webcam ist ein wertvoller Helfer, um den PC zur Kommunikation einzusetzen.


Die besten Monitore mit integrierter Webcam im Überblick

123
Monitor mit Webcam Monitor mit integrierter Webcam Asus Monitor mit Kamera (Webcam)
Modell HP EliteDisplay E273mViewsonic VG2440VASUS BE24EQK
Preis

315,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,17 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

183,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerHPViewsonicAsus
max. Auflösung1920 x 1080 Pixels1920 x 1080 Pixels1920 x 1080 Pixels
Größe27 Zoll24 Zoll24 Zoll
Abmessung4.75 x 38.9 x 61 cm54.86 x 40.39 x 20.57 cm54 x 19.5 x 35.5 cm
Hertz60hz60hz60hz
Reaktionszeit5ms5ms5ms
PanelIPSIPSLED
Gewicht7.9 Kg6 Kg6.1 Kg
Lautsprecher
Mehr InfosZum Angebot*Mehr InfosZum Angebot*Mehr InfosZum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

Man darf nicht vergessen, dass die Kommunikation über den PC in der heutigen Zeit sehr verbreitet ist. Gerade für Menschen mit einem Home Office ist eine Webcam für Konferenzen und Gespräche unabdingbar. Diese kleinen Kameras sind sehr wichtig und bieten die gute Chance, Gespräche auch über eine weite Distanz von Auge zu Auge zu führen. Ein wichtiger Umstand für Geschäftsleute, die den direkten Kontakt auch über Online Meetings suchen.

Die Webcam muss für diese Zwecke natürlich von hoher Qualität und in der Lage sein, ein hochwertiges Bild zu liefern, sodass die Kommunikation ohne Probleme abläuft. Mit speziellen Filtern ist es darüber hinaus möglich, den Hintergrund unkenntlich zu gestalten, um für mehr Privatsphäre zu sorgen. Die Bedienung der Webcam ist dabei ein Einfaches. Dies gilt auch für die Pflege.

Wie jede andere Kamera auch, benötigt eine Webcam ebenfalls Pflege. Dafür ist jedoch kein großer Aufwand von Nöten. Mit einem einfachen Mikrofasertuch und einem Tropfen Wasser kann die Kamera gereinigt werden. Für diesen Anlass tun es auch Monitorreinigungstücher. Im Grunde genommen handelt es sich bei Monitoren mit einer Webcam um ganz normale Bildschirme mit diesem einen Feature mehr. Dieses kann sich aber sehr schnell als lohnenswert herausstellen, denn für die Online Kommunikation wird heute eine gute Webcam auf alle Fälle benötigt.

Vor- und Nachteile eines Webcam-Monitors

Vorteile

  • Einfache Gelegenheit für Videokonferenzen
  • Kein Kauf von externen Kameras für den Bildschirm notwendig
  • Aufnahme von Videos mit sich selbst möglich
  • Kommunikationssysteme wie Skype können mit Bild genutzt werden
  • Monitore mit Webcam sind schon heute preiswert

Nachteile

  • Webcams können gehackt werden, ein gutes Virensystem ist von Vorteil
  • Webcam sollte bei Nichtnutzung abgedeckt werden

Monitor mit integrierter Webcam

Wann lohnt sich der Kauf eines Webcam Monitors?

Nicht jeder braucht für seinen Alltag eine Webcam. Tatsächlich ist sie jedoch in vielen Angelegenheiten am PC von Vorteil. Dies bezieht sich vor allem auf Leute, die von daheim arbeiten und zum Beispiel Konferenzen mit dem Chef, Kollegen oder Kunden tätigen. Wer seinen PC für Home Office Tätigkeiten nutzt, der sollte auf alle Fälle darüber nachdenken, ob ein Monitor mit einer guten Webcam nicht ideal wäre, um die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Gerätes noch zu steigern. Daher Augen auf beim Kauf, denn nicht jeder Monitor mit Webcam ist deutlich markiert.


Welche Alternativen gibt es zu einem Bildschirm mit Kamera?

Verfügt der Bildschirm nicht über eine integrierte Webcam, so gibt es natürlich noch Alternativen. Die einfachste davon ist der Kauf von einer seperaten Webcam, welche auf dem Monitor platziert werden kann. Diese wird mit dem PC verbunden und agiert somit als zusätzliche Funktion für den Computer. Einzelne Webcams können sich preislich zwischen 30 bis 100 Euro bewegen. In dieser Preislage findet man eine gute Auswahl an hochwertigen Modellen, die man seperat für den PC nutzen kann.


Asus Monitor mit Kamera (Webcam)Was kostet ein PC Monitor mit Kamera?

Eine generelle Preislage zu nennen ist nicht so einfach, denn es gibt viele Einsteigermodelle, aber auch recht teure Spezialmonitore, die eine Webcam vorweisen. Anfängermodelle beginnen auf jeden Fall schon bei 150 Euro. Hier gibt es einige Bildschirme mit eingebauter Kamera. Auch in höheren Preislagen findet man eine Menge Modelle mit einer Webcam und daher gibt es in preislichen Bereichen von 150 bis 400 Euro viele Monitore mit einer guten Webcam zu finden. Seperate Webcams können zwischen 30 bis 100 Euro oder mehr kosten.


Worauf sollte man beim Kauf eines Monitor mit integrierter Kamera achten?

Reaktionszeit:

Gamer brauchen für ihre Monitor häufig eine Webcam um mit Teammitgliedern zu kommunizieren oder sich selbst aufzunehmen. Deswegen sind diese Bildschirme mit einer guten Reaktionszeit von unter 5 MS sehr gut für Gamer geeignet, da sie eine Menge Werte mit sich bringen, die Gamer brauchen.

Größe:

Die Größe eines solchen Bildschirms ist wichtig, denn je nach Format ist es notwendig, den Winkel der Webcam entsprechend auszurichten. Ist die Kamera gar fest im Monitor integriert und es handelt sich um einen großen Bildschirm, so kommt es darauf an, den Monitor später so zu positionieren, dass man im Blickfeld der Kamera zu finden ist.


Wo kann man einen Monitor mit Webcam kaufen?

Hierfür gibt es in der Tat einige Anlaufstellen, die einen Monitor mit Webcam im Angebot haben. Nebem dem Einzelhandel für Elektrogeräte sollte man den Fokus bei der Suche aber vor allem auf das Internet legen. Hier gibt es eine Vielzahl an Online Shops mit tollen Angeboten rund um Monitore. Praktisch dabei ist, dass man aufgrund der Kundenbewertungen eine gute Hilfe vorfindet, um eine Ahnung davon zu bekommen, wie andere Nutzer den gekauften Monitor finden. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man sich die Produktbeschreibung sehr genau durchlesen und darauf achten, ob das gewünschte Modell auch tatsächlich eine eingebaute Webcam vorweisen kann.

HP EliteDisplay E273m

315,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
Viewsonic VG2440V

237,17 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
ASUS BE24EQK

183,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*

PC Monitor mit Webcam FAQ

Auf jeden Fall, denn auch wenn die Chance zunächst klein erscheint, so gibt es immer mehr Hacker, die sich daran versuchen, auf die Webcam von privaten Monitoren zuzugreifen. Gelingt ihnen das, so können sie beobachten, was die Kamera des Bildschirms aufnimmt. Wer dies verhindern will, kann einfach etwas vor die Webcam kleben, wenn diese nicht genutzt wird. Braucht man ihre Dienste zu einem späteren Zeitpunkt, kann man diese Sichtsperre einfach entfernen und die Webcam normal nutzen. Um ein Hacken der Webcam zu verhindern ist es zudem sehr zu empfehlen, ein gutes und geupdatetes Virensystem auf dem PC zu haben, welches in der Lage ist, Angriffe aus dem Internet abzuwehren. Ist dies vorhanden, so ist die Chance, solche Angriffe unbeschadet zu überstehen, wesentlich besser. Aber in Hinsicht auf diese Webcams gibt es auch lustige Aspekte, wie die nächste Frage bezeugt.

Tatsächlich existieren eine Menge Filter, die bei der Benutzung von der Webcam einen großen Nutzen mit sich bringen. So ergibt sich die Möglichkeit, den Hintergrund undeutlich zu machen, sodass der Videokonferenzpartner nicht imstande ist, die Räumlichkeit zu erkennen, in welcher man sich gerade befindet. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und daher ist diese Form des Filters sehr beliebt. Eine ebenso große Beliebtheit haben Spaßfilter, mit denen man sich selbst in den unterschiedlichsten Formen darstellen lassen kann.


Fazit

Inzwischen haben zahlreiche Modelle an PC Monitoren eine eingebaute Webcam, doch es ist nun mal noch kein Standard und genau aus diesem Grund sollte man bei der Auswahl des neuen Modells die Augen offen halten. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein neuer Bildschirm eine integrierte Kamera vorweist und sollte man diese zum Beispiel für die Arbeit oder zur Kommunikation mit Freunden in der Ferne benötigen, so ist es sinnvoll, sich die Produktbeschreibung gründlich durchzulesen. Die Verwendung dieser Cams ist sehr einfach und mit speziellen Filtern ist man in der Lage, sie auf vielseitige Art und Weise zu nutzen.

Preislich gesehen findet man viele Geräte bei 150 bis 400 Euro. In diesem Bereich besteht eine große Auswahl und in der Regel ist die Webcam von guter Qualität. Wer Wert auf die Optik legt, sollte sich für eine kleine Webcam entscheiden, sodass diese auf dem Bildschirm nicht zu sehr ins Auge fällt. Insgesamt sind Monitore mit einer Webcam in der heutigen Zeit eine sinnvolle Anschaffung, denn tatsächlich benötigt man solche Geräte immer häufiger für die Arbeit von daheim oder um Kontakt mit Freunden zu halten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.