Skip to main content

Monitor Kaufratgeber - Magazin: MonitorTests.de

Portable Monitor Test & Vergleich 2021 – Ideal für unterwegsportable monitor test

Wer viel auf Reisen ist und dennoch Berge an Büroarbeiten vor sich hat, der ist mit einem Portable Monitor in der Tat sehr gut beraten, denn mit diesen kleinen und einfach zu transportierenden Bildschirmen ist man in der Lage, zu jedem Zeitpunkt diverse Arbeiten zu tätigen oder sich bei ein paar simplen Games, spannenden Filmen und Serien oder anderen Dingen zu entspannen, um die Reise interessanter zu gestalten. Ein Portable Monitor gehört zu den modernen Bildschirmen, welche imstande sind, der ideale Reisegefährte zu sein, mit dem die Büroarbeit auch während einer längeren Bahnfahrt nicht warten muss. Ein Portable Monitor ist somit ein praktischer Gehilfe, der vor allem für Pendler eine wichtige Rolle spielen kann.


Die besten Portable Monitore im Überblick

123
USB Monitor Test mini monitor
Modell Asus ZenScreen MB16ACUPERFECT 4K PortableHANNspree HT225HPB
Preis

212,90 € 245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

275,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

292,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerAsusUPERFECTHANNspree
max. Auflösung1.920 x 1.080 Pixel3840 x 2160 Pixel1920 x 1080 Pixel
Größe15,6 Zoll15.6 Zoll 22 Zoll
Abmessung35.97 x 0.8 x 22.64 cm35.7 x 22.4 x 1 cm4.8 x 49 x 29.9 cm
Hertz60hz60hz60hz
Reaktionszeit5ms3ms7ms
PanelIPSIPSLCD
Gewicht590 g2.32 kg 3.95 Kg
Lautsprecher
Mehr InfosZum Angebot*Mehr InfosZum Angebot*Mehr InfosZum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

Portable Monitore sind äußerst praktische Gerätschaften, welche in erster Linie von Menschen in Betracht gezogen werden, bei denen das Reisen zum Alltag gehört. Diese Monitore sind platzsparend und verbrauchen in der Regel zudem wenig Strom. Daher sind sie perfekt für eine Reise geeignet. Darüber hinaus ist ihre Technik auf einem hohen Stand, sodass sie als Arbeitsgeräte, sowie für das Streamen infrage kommen.

Mit einem Portable Monitor erhält man einen preiswerten Monitor, der in jedem Rucksack oder in jeder Handtasche Platz findet. Der Transport stellt absolut kein Problem dar und daher gibt es viele Menschen, welche einen Portable Monitor für Reisen in Betracht ziehen, da er viel mehr Vorteile als ein Smartphone oder ein Tablet zu bieten hat.

Man sollte bei diesen Geräten beachten, dass die Häufigkeit des Transports aber auch Risiken mit sich bringt. So ist der Bildschirm oftmals diebstahlgefährdet oder kann beim Transport zu Boden fallen und dadurch Schaden nehmen. Wer vorsorgen möchte, kann für diese Fälle Versicherungen abschließen. Jedoch sind die Portable Monitore meistens sehr preiswert, sodass sich eine Versicherung nur lohnt, wenn zum Beispiel wichtige Daten auf dem Gerät zu finden sind.


portable monitor

Was sind Portable Monitore?

Im Grunde handelt es sich um transportable Monitore, die sich mit Sicherheit nicht durch ihre Größe auszeichnen, sondern vielmehr von ihrer praktischen Seite. Sie sind einfach zu transportieren und weisen daher die Chance vor, auch von unterwegs aus arbeiten zu können. E-Mails schreiben, Texte bearbeiten oder Präsentationen vorbereiten, mit einem Portable Monitor ist all dies und noch viel mehr möglich. Es handelt sich um kleine Arbeitsgeräte, die auch in der Regel als solche genutzt werden und meistens verwendet werden, wenn man bei einer Bahnfahrt oder an einem Flughafen eine längere Wartezeit vorweist. In diesen Fällen ist ein Portable Monitor von großem Nutzen. Allerdings sind diese Bildschirme aber nicht nur dazu imstande, die Wartezeit mit Arbeit zu überbrücken.

Durch die hochauflösende Grafikdarstellung bieten die Portable Monitore auch die Gelegenheit, unterwegs Filme oder Serien zu schauen. Selbst einfache Games funktionieren auf diesen kleinen Monitoren, wobei Profi e-Sportler mit einem Portable Monitor natürlich nicht auf ihre Kosten kommen. Die Spiele hierauf sind eher Unterhaltungsspiele, die man im Internet zocken kann. Portable Monitore dienen jedoch als leichte Unterhaltung und können daher auf einer Reise vielseitig zum Einsatz kommen.


Vor- und Nachteile eines Portable Monitors

Mit einem Portable Monitor hat man die Chance, ein Vielzahl an Arbeiten zu erledigen. Wir möchten an dieser Stelle auf wichtige Vorteile hinweisen, aber auch die Nachteile der Portable Monitore beleuchten.

Die Vorteile der Portable Monitore:

  • Praktisch für unterwegs, da einfach zu transportieren
  • Nimmt auch in Bahn oder im Flugzeug wenig Platz in Anspruch
  • Eine gute Grafik für Serien und Filme
  • Einfache Spiele meistens spielbar
  • Große Auswahl an Herstellern und Modellen
  • Preislich erschwinglich
  • Meisten Modelle via Touchscreen bedienbar
  • Toller Sound durch eingebaute Lautsprecher
  • Schutzfolie sorgt dafür, dass der Portable Monitor unterwegs nicht verkratzt

Die Nachteile der Portable Monitore:

  • Eher kleine Bildschirmformate
  • Für Gamer ungeeignet
  • Grafik nicht bei jedem Modell überzeugend
  • Bei Transport kann der Monitor Schäden nehmen
  • Durch häufige Mitnahme auf Reisen ist der Monitor diebstahlgefährdet
  • Die meisten Modelle sind nicht wasserdicht

Wann lohnt sich der Kauf eines Portable Monitors?

Ab wann sich der Kauf eines Portable Monitors lohnt, muss man natürlich auch mit dem Verwendungszweck des Bildschirms verbinden. Diese Monitore sind in der Tat eher Arbeitsgeräte für längere Reisen, können aber auch der Unterhaltung auf solchen dienen. Daraus wird ersichtlich, dass vor allem Menschen, die viel unterwegs sind, mit dem Gedanken spielen könnten, sich einen Portable Monitor zu kaufen. Der große Vorteil bei der Sache ist, dass es sich um sehr preiswerte Bildschirme handelt, die auf jeden Fall eine lohnenswerte Anschaffung darstellen und im Urlaub oder bei der Geschäftsreise von großem Nutzen sein können. Aus diesem Grund sollte jeder, der viel auf Reisen ist, darüber nachdenken, einen hochwertigen Portable Monitor zu erwerben.

Wer die Möglichkeit hat, kann zudem über eine Versicherung für diese Art von Monitor nachdenken, die man oftmals im Elektronikfachhandel abschließen kann. Dies betrifft Fälle, in denen der Monitor beispielsweise durch einen Fall Schaden nimmt oder entwendet wird. Da man einen Portable Monitor in der Regel viel dabei hat, besteht immer die Möglichkeit eines Sturzes oder dass der Monitor geklaut wird. Daher kann sich in diesem Falle eine Versicherung lohnen. Allerdings sollte man dies am eigentlichen Wert des Bildschirms festmachen und dann entscheiden, ob es sich wirklich lohnt, den Portable Monitor zu versichern. Unterwegs sollte man in jedem Fall daran denken, die Schutzfolie für den Bildschirm mitzunehmen, um zu verhindern, dass der Portable Monitor beim Transport Kratzer erhält.


portable monitore

Welche Alternativen gibt es zu einem Portable Monitor?

Um unterwegs zu arbeiten gibt es natürlich immer die Möglichkeit, einen Laptop zu verwenden. Dieser stellt eine logische Alternative zu einem Portable Monitor dar, nimmt aber in der Regel auch mehr Platz in Anspruch und ist lauter als ein solcher Monitor. Wer diesen Bildschirm in erster Linie zum Arbeiten verwendet, kann alternativ auch ein Tablet verwenden. Für Serien- und Filmfans oder Zocker eignet sich ebenfalls ein Tablet als Alternative, wobei man auch mit einem modernen Smartphone Abhilfe leisten kann.

Für Menschen, die auf Reisen sind und ein hochwertiges Gerät dieser Art benötigen, um beispielsweise bürolische Tätigkeiten auszuführen, ist ein Portable Monitor jedoch ein praktisches Gerät und sollte daher in den meisten Fällen als erste Variante wahrgenommen werden. Der Portable Monitor bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit, die allesamt dafür sprechen, dass diese Bildschirme Wahl Nummer 1 für Nutzer sind, die einen Monitor für unterwegs benötigen.


Was kostet ein Portable Monitor?

Relativ zum Ende hin möchten wir natürlich noch auf den Preis von Portable Monitoren eingehen, denn dies ist bei einer Kaufoption ein wichtiger Bestandteil und ein Kritikpunkt, auf welchen die meisten Nutzer achten, wenn sie einen Portable Monitor kaufen möchten. Es gibt in der Tat eine sehr große Auswahl dieser einfach zu transportierenden Monitore von diversen bekannten Herstellern. Ist man auf der Suche nach einem Einstiegsmodell, so wird man schnell in einer Preiskategorie von 100-150 Euro fündig. Hier lassen sich erste Modelle ausfindig machen, welche sich bereits prima für den Transport eignen. Danach können die Preise durchaus bis 400 Euro oder höher steigen und dies hat verschiedene Hintergründe. Zum einen ist die Breite des Bildschirmrahmens sehr wichtig, aber auch die Größe des Bildschirms spielt selbstverständlich eine wesentliche Rolle, wenn es um die Preisgestaltung eines Portable Monitors geht.

Insgesamt gibt es einige Möglichkeiten, Schnäppchen zu schlagen, wenn man auf der Suche nach einem einfachen Portable Monitor ist. Hat man keine großen Ansprüche und benötigt das Gerät nur für einfache Arbeiten oder der Unterhaltung in Form von Streaming, so ist ein Portable Monitor für sehr wenig Geld erhältlich. Wenn man jedoch Wert auf eine bessere Grafik, zahlreiche Anschluss-Varianten und einen verhältnismäßig großen Bildschirm legt, so muss man durchaus einige Hundert Euros ausgeben, um den passenden Portable Monitor zu finden. Die Suche wird sich jedoch als lohnenswert herausstellen. Denn mit einem Portable Monitor, welcher den eigenen Wünschen entspricht, bekommt man einen preislich und auch qualitativ guten Monitor, der sich darüber hinaus auch wunderbar für Reisen eignet.


Worauf sollte man beim Kauf eines Portable Monitors achten?

Reaktionszeit:

Die Reaktionszeiten sind bei einem Portable Monitor meistens nicht die besten. Dies ist auch der Grund dafür, dass Gamer mit diesen Bildschirmen nur wenig Freude haben werden.

Schutzhüllen:

Der Schutz eines Monitors, den man oftmals mitnimmt, ist von hoher Wichtigkeit. Daher sollte man sicherstellen, dass bei dem Kauf eines Portable Bildschirmes eine Schutzfolie oder eine Tasche vorhanden ist, sodass man imstande ist, den Portable Monitor sicher zu transportieren.

Auflösung:

Eine hohe Auflösung wie 1920×1080 sind bei einem Portable Monitor in der Tat keine Seltenheit. Eine gute Farbwiedergabe ist ebenfalls ein Erkennungsmerkmal eines guten Portable Monitors.

Größe:

Bei einem transportablen Gerät geht es vor allem darum, die Größe einzuschränken. Dennoch gibt es Modelle mit 15 Zoll oder mehr, welche eine gute Sichtfläche zu bieten haben, auf welchen man wunderbar arbeiten kann.


Wo kann man Portable Monitore kaufen?

Ein Portable Monitor gibt es in der heutigen Zeit bei verschiedenen Anlaufstellen. Natürlich sind die meisten Nutzer heute darauf aus, Schnäppchen im Internet zu machen und das gilt auch für den Kauf eines Portable Monitors. Aus diesem Grund lohnt sich die Suche im World Wide Web. Dort ist es in der Tat möglich, preiswerte Angebote rund um die kleinen Monitore zu finden. In verschiedenen Online-Shops besteht die Chance, Preisvergleiche anzustellen, wobei man jedoch auch Wert auf die Fähigkeiten der kleinen transportablen Monitore legen sollte, um auf diese Weise ein hochwertiges Gerät zu finden. Online gibt es in den meisten Shops zudem Kundenbewertungen, welche sich um die Portable Monitore drehen und eine Einsicht darüber geben, welche Bildschirme sich am besten für Arbeiten unterwegs oder daheim eignen.

Natürlich gibt es die Angebote rund um einen Portable Monitor aber nicht nur online. Auch im Einzelhandel bekommt man eine große Auswahl. Die meisten Elektronikfachgeschäfte haben diese Geräte auf Vorrat, da sie immer beliebter und häufiger angefragt werden. Aus diesen Gründen ist es möglich, schon beim ersten Besuch in einem Geschäft eine gute Auswahl vorzufinden. Vor Ort ist der Vorteil der persönlichen Beratung gegeben, sodass man sich alle Details zu einem Portable Monitor von einem Experten erklären lassen kann. Fragen werden so schnell beantwortet und man hat zudem die Chance, den Portable Monitor im Geschäft zu testen, erhält einen Eindruck von dessen Größe und weiß so gut einzuschätzen, ob dies das richtige Gerät ist.

Asus ZenScreen MB16AC

212,90 € 245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
UPERFECT 4K Portable

275,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*
HANNspree HT225HPB

292,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosZum Angebot*

Portable Monitor Test Fazit: Ein treuer Reisegefährte mit vielen Talenten

Das Fazit dieser kleinen Bildschirme fällt insgesamt sehr positiv aus. Es handelt sich um praktische Bildschirme, die eine Menge Vorteile mit sich bringen. Sie sind zwar klein, aber eben dadurch ideal für Menschen, die viel auf Reisen sind und beispielsweise im Zug eine Möglichkeit suchen, zu arbeiten oder sich auf andere Art zu beschäftigen. Diese Bildschirme bieten eine gute Darstellungsqualität und sind preiswert. Aber natürlich gibt es auch Nachteile, die in einem Fazit zu einem Portable Monitor erwähnt werden sollten. Gamer werden hier nicht viel Spaß haben, da die Auswahl an Spielen, die darauf realisierbar sind, doch limitiert ist. Simple Games sollten jedoch kein Problem darstellen und auch das Streamen von Serien und Filmen ist möglich. Unter dem Strich verwenden die meisten Nutzer die Portable Monitore jedoch für die Arbeit. Sie können daheim als platzsparende Variante genutzt werden oder dienen als Büro für unterwegs. In beiden Versionen sind die Portable Monitore sehr praktisch, bringen ein schickes Design mit sich, sind stromsparend und daher die idealen Reisegefährten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.